Friedrich-Ebert-Stiftung
Büro Tirana

Rr. Abdi Toptani
Torre Drin, Kati i 3-të
Kutia Postare 1418
Tiranë, ALBANIA

Tel.: +355(0)4 22 50 986
       +355(0)4 22 62 067

E-Mail: info@fes-tirana.org
www.fes-tirana.org

 FES Weltweit

FES weltweit

FES in Deutschland

FES Bonn 
Bonner Haus 
Godesberger Allee 149 
D-53175 Bonn 
Tel. +49 (0)228/ 883- 0

FES Berlin
Berliner Haus 
Hiroshimastraße 17 & 28
D-10785 Berlin 
Tel. +49 (0)30/ 26935- 6

www.fes.de

Veranstaltungen 2013

Erstes Arbeitstreffen der “Core Group” des Jugendkongresses

  

Friedrich-Ebert-Stiftung (FES) und Olaf Palm International Center (OPC) veranstalteten am 18. Juni 2013 in Tirana das erste gemeinsame Arbeitstreffen der „Kerngruppe“ des Jugendkontresses.

Die TeilnehmerInnen an diesem Treffen setzten sich auseinander und reflektierten über  Schlüsselfragen (Schwerpunkte) aus dem Nationalen Kongress und wählten zwei Prioritätsfelder aus, um sich weiterhin gemeinsam damit zu befassen und daran zu arbeiten. Die ausgesuchten Schwerpunkte sind: „Jugendgesetz“ und „Jugend und Arbeitsmarkt“. Zwei Arbeitsgruppen wurden gebildet und analysierten den aktuellen Stand, die Bedürfnisse sowie den gesetzlichen Rahmen. Erwerb von erforderlichen Kompetenzen durch die „Kerngruppe“, Bestimmung von „Verbündeten“ und Partner zur Befassung mit den ausgewählten Schwerpunkten. Weiterhin wurde bei diesem Treffen auch vereinbart, dass der Jugendkongress über eine eigene Internetseite verfügt. TeilnehmerInnen beschäftigten sich auch mit dem Grundsatz des Jugendkongresses und den Aufgaben der „Kerngruppe“.

Bis zum nächsten Treffen am 13. und 14. Juli 2013 werden sich die Gruppen mit der Analyse des jeweiligen Schwerpunkts befassen. Die Ergebnisse werden am 2. Treffen präsentiert. FES und OPC bestätigen ihr Engagement, diese Initiative und die Arbeit der „Kerngruppe“ des Jugendkongresses  nachdrücklich zu unterstützen.

Weitere im Kongress vertretene Jugendorganisationen sind ermutigt und willkommen, sich mit Ihren Anmerkungen und Vorschlägen, aber auch durch ihre aktive Teilnahme an der Planung und Umsetzung von Aktivitäten der „Kerngruppe“ des Jugendkongresses einzubringen.

Zurück